Erfolgreiches Landescupwochenende in Hinterthiersee

Am Samstag, 8. 2., und Sonntag, 9. 2. 2020, nahmen zahlreiche SkimittelschülerInnen an den Landescupbewerben in Hinterthiersee teil. Auf dem sehr selektiven, steilen, eisigen Hang stand das Motto „Erfahrung für die Zukunft sammeln“ im Mittelpunkt. Kaum ein/e Läufer/in konnte die Kurse im Slalom und Riesenslalom fehlerfrei bewältigen, aber die Nachwuchstalente stellten sich gut auf die Bedingungen ein und zeigten ihrem Alter entsprechende, ausgezeichnete Leistungen.

Herausragend waren die Leistungen von der seit Wochen in Hochform fahrenden Maja Waroschitz aus der 4. Klasse. Sie distanzierte ihre Konkurrentinnen sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom sehr deutlich.

Herzliche Gratulation allen SchülerInnen, die sich tapfer den Hang herunter gekämpft haben. Wie gesagt, es gilt die gesammelten Erfahrungen mitzunehmen und bei zukünftigen Veranstaltungen davon zu profitieren.

Ein großes Lob möchten wir den Verantwortlichen des SC Hinterthiersee aussprechen. Das Team sorgte nicht nur für perfekte Verhältnisse und einen reibungslosen Ablauf, sondern es gab noch zusätzlich für ALLE StarterInnen ein umfangreiches Starterpaket sowie tolle Sachpreise für die Sieger. Vielen Dank für euren Einsatz für den Skinachwuchs!

 

Top 10Ergebnisse unserer SchülerInnen:

 

SLALOM

 

U 14 weiblich:

 

1. Maja Waroschitz

4. Lena Ostermann

5. Sarah Huber

6. Laura Pranger

8. Elisabeth Kucera

9. Angiolina Raich (SPEEDY)

10. Lara Schwab

 

U 14 männlich:

 

3. Elias Norz

4. Justin Wieser

6. Philipp Berkmann

8. Elias Plörer

9. David Pujic

 

U 16 männlich:

 

9. Zangerl Rafael (SPEEDY)

 

RIESENSLALOM

 

U 14 weiblich:

 

1. Maja Waroschitz

2. Sarah Huber

4. Simona Pöll

7. Larissa Reiter

8. Lara Schwab

9. Elisabeth Kucera

14. Angiolia Raich (SPEEDY)

 

U 14 männlich:

 

2. Justin Wieser

4. Elias Norz

6. Laurin Fürhapter (SPEEDY)

7. Georges Zerf

9. Maximilian Greisinger

10. Johannes Fuchs

 

U16 männlich:

 

4. Rafael Zangerl (SPEEDY)

6. Jack Irving

Kommentar schreiben

Kommentare: 0