Das war unser Sommerfest 2019!

 

So wie es schon seit Jahren bei uns Tradition ist, feierten wir heute bei strahlendem Wetter unser Sommerfest.  

Eröffnet wurde unser Fest mit dem Fußballspiel des Jahres                                           -Trainer, Lehrer, Erzieher gegen Schüler- am Neustifter Sportplatz. Das Highlight konnten die Erwachsenen mit einem Sieg von 5:2 für sich entscheiden. Anschließend gingen wir zum neuen Internat, wo wir alle Gäste das erste Mal seit der Übersiedelung bei uns am Gelände zu der Feier begrüßen konnten. Viele Mütter verwöhnten uns mit herrlichen Süßspeisen, für die ich mich herzlich bedanken möchte. Während sich die Eltern Kuchen und Kaffee schmecken ließen, wurden die nächstjährigen Ski-Mittelschüler, sowie die erste und zweite Klasse von den älteren Schülern zu einem buntem Spielenachmittag eingeladen. Bei sechs verschiedenen Stationen konnten sich die jüngeren Kinder bei viel Spaß näher kennenlernen und die älteren Kinder ihre Sozialkompetenzen unter Beweis stellen.

Als weiterer Höhepunkt unseres Sommerfestes stand die Wahl der Schülerin und des Schülers des Jahres am Programm. Der überaus beliebteTitel wird jedes Jahr gemeinsam von den Verantwortlichen der Schule, Sport und Internat gewählt und ist für jedes Kind mit jeweils 100 Euro dotiert. Diese großzügige Spende wurde von unserem Verein der Freunde und Förderer der Ski-Mittelschule Neustift zur Verfügung gestellt. Ein herzliches VERGELTSGOTT dafür. Auch die gemeinsamen T-Shirts der 4. Klasse hat der für „ALT Ski-Mittelschüler“ ins Leben gerufener Verein übernommen. Die heurigen Sieger sind die Alpbachtalerin Lena Schwarzenauer und der vom Achensee stammende Thomas Stubenböck. Herzliche Gratulation!

Als weiteres Highlight gab es ein Radtrikot, gesponsert von der Fa. Denifl, zu gewinnen. Das Los entschied und einer unserer Schüler, Stöckl Johannes, freute sich sichtlich über den Gewinn. An dieser Stelle möchte ich mich bei der Fa. Denifl bedanken, die uns immer wieder hilfsbereit mit Tombolapreisen zur Seite steht.

Mit der Teilnahme an unserem Sommerfest wurden die neuen Kinder in die Ski-Mittelschulgemeinschaft aufgenommen und mit einer „SCHISCHI“ Urkunde verabschiedet.

Rundum war es wieder ein buntes und gelungenes Fest mit vielen fleißigen Helfern, die ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen möchte. Denn nur mit unserem engagierten Team können wir so tolle Veranstaltungen organisieren.

 Barbara Schwaninger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0