Leichtathletik Landesmeisterschaften

Sensationelle Ergebnisse bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften: Siege in drei der vier Kategorien, 2 Siege in der Einzelwertung, beide Teams der Kategorie A vertreten Tirol bei den Bundesmeisterschaften!

 

 

Dass wir Skifahrer auch im Sommer mit starken Leistungen aufwarten können, stellten unsere Burschen und Mädchen am Mittwoch, dem 22. 5. bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften der Tiroler Sportschwerpunktschulen am USI-Gelände in Innsbruck eindrucksvoll unter Beweis. In drei der vier Kategorien sicherten sich unsere Teams nämlich den Sieg in der Mannschaftswertung!

 

In der Kategorie B weiblich (Jg. 2006 – 2008) gingen folgende Mädchen für uns an den Start: Lea Polak, Angiolina Raich, Maja Waroschitz, Lena Ostermann und Simona Pöll.

 

Die Mädchen aus unserer 2. und 3. Klasse holten sich nicht nur ganz souverän den Sieg in der Mannschaftswertung, sondern hatten mit Lea Polak auch die Tagesbeste dieser Kategorie in ihren Reihen.

 

In der Kategorie B männlich (Jg. 2006 – 2008) gingen folgende Burschen für uns an den Start:

Justin Wieser, Elias Plörer, Nevio Auer, Luis Tönig und Johannes Fuchs.

Die Burschen zeigten sehr gute Einzelleistungen, konnten aber mannschaftlich gesehen nicht so konstant punkten. Pech hatten sie beim 1500m-Lauf: Aufgrund des Ausfalls der Zeitnehmung bei einer Mannschaft wurde dieser Bewerb nicht gewertet. Und genau hier wären die Jungs mannschaftlich an erster Stelle gelegen. So wurde es aufgrund dieser Tatsache der neunte Platz.

 

In der Kategorie A weiblich (Jg. 2004 – 2006) gingen folgende Mädchen für uns an den Start:

 

Emily Jürges, Lana Hrgic, Rosina Fankhauser, Lena Schwarzenauer und Elisabeth Kucera.

 

Die Mädls holten sich mit großer Leidenschaft und perfektem Teamgeist den Sieg in dieser Kategorie und werden Tirol am 12. und 13. Juni bei den Leichtathletik Bundesmeisterschaften vertreten.

 

Emily Jürges konnte sich zusätzlich als Beste der Einzelwertung feiern lassen.

 

In der Kategorie B männlich (Jg. 2004 – 2006) gingen folgende Burschen für uns an den Start: 

Johannes Stöckl, Matteo Haas, Thomas Stubenböck, Rudolf Hozmann und Stefan Dominik.

 

Auch diese fünf Athleten sicherten sich mit großem Kampfgeist den Sieg und werden Tirol bei den Bundesmeisterschaften in Linz vertreten.

 

Abschließend möchten wir Trainer den erfolgreichen TeilnehmerInnen herzlich gratulieren und freuen uns sehr darüber, dass unsere vielseitige Ausbildung an der Ski-Mittelschule Früchte trägt.

 

Viel Glück wünschen wir den beiden Teams der Kategorie A, die die ehrenvolle Aufgabe haben, Tirol bei den Bundesmeisterschaften in Linz zu vertreten.

 

Harald Kirchmair

Kommentar schreiben

Kommentare: 0