Landescup in Mutters

Toller Auftakt zum Landescup-Triple 

Am Freitag zeigten die Skimittelschüler in Mutters beim Parallelslalom, dass es schwierig ist, schneller zu sein als unsere Kinder. 

Bei den Mädchen U14 gewann Rosina Fankhauser erstmalig ein Landescuprennen, knapp gefolgt von Valentina Ringswanner. Bei den Buben U14 standen Julius Neuschmid (2. Rang) und Jack Irving als Dritter ebenfalls am Podest. Sowohl bei den Buben als auch bei den Mädchen fuhren sechs Kinder in die Top ten. So kann es am Wochenende in Inneralpbach bei den Tiroler Meisterschaften weitergehen. Viel Glück