Die 3b auf der Seegrube

Alle Jahre wieder geht die Trainingsgruppe Mario auf die Seegrube. Diesmal schafften es sogar 2 Athleten ganz nach oben - 1.400 Hm. Nachdem Stubi bereits nach einer Stunde die Seegrube erreicht hatte, "spazierten" er und Joschi noch auf das Hafelekar (Chapeau), aber auch alle anderen Kinder verdienten sich an diesem Nachmittag das Prädikat "sehr gut". Danke an Daniel und Franzi, dass sie uns auf den Innsbrucker Hausberg begleiteten!