Gelungenes Speed-Wochenende in der Wildschönau

Am 11. und 12. Feber fanden für die Klassen U 15 und U 16 in der Wildschönau jeweils zwei Landescup Super-G-Bewerbe statt. Bei perfekten äußeren Bedingungen nahmen am Samstag die älteren Jahrgänge den Kurs auf dem selektiven Hang in Angriff. Von unseren aktuellen Schülern waren nur Valentina Pfurtscheller und Fabienne Stefan (beide Jg. 2002) am Start. Umso erfreulicher waren die Leistungen, die Valentina gegen die Jahrgangsälteren zeigte: Mit den Gesamträngen drei (1. Rennen) und zwei (2. Rennen) sicherte sie sich überlegen den Sieg in der Jahrgangswertung. Herzliche Gratulation!

Am Sonntag konnten die LäuferInnen der Jahrgänge 2003 und 2004 (U14) ihr Können unter Beweis stellen. Erfreulicherweise gelang es wiederum vielen unserer SchülerInnen, ihre Trainingsleistungen gut ins Rennen umzusetzen. Im ersten Rennen gelang es Natalie Falch als Jahrgangsjüngerer mit einer ganz starken Fahrt, die Gesamtwertung vor Angelina Zhbanova zu gewinnen.
Bei den Burschen holte sich Fabio Walch mit einer absoluten Topzeit den Sieg, Christoph Pöll (4.), Noah Walser (5.) und Clemens Unterberger (6.) komplettierten das mannschaftlich gute Ergebnis.

Beim zweiten Rennen landeten Angelina Zhbanova und Natalie Falch auf den Rängen zwei und drei, Selina Kleinlercher wurde als Jahrgangsjüngere starke Fünfte. Eine ganz knappe Entscheidung gab es bei den U 14 – Burschen. Nicolas Tabernig (Lienz) schnappte Fabio Walch mit dem hauchdünnen Vorsprung von 4 Hundertstelsekunden den Sieg weg. Mannschaftlich gab es aber wieder ein Top-Ergebnis: Fabio Walch (2.), Christoph Pöll (3.), Niklas Böck (4.), Clemens Unterberger (7.) und Noah Walser (8.).

Bei der Preisverteilung wurden auch die sogenannten „kompletten Skifahrer“ prämiert. Dabei handelt es sich um eine Gesamtwertung aus dem Konditionswettkampf in Stams, dem Landescup-RSL in Fiss und der Technikbeurteilung in der Axamer Lizum. Erfreuliches Ergebnis für uns: Mit Angelina Zhbanova (1.), Laura Hörbst (2.) und Amelie Leitner-Hölzl (3.) gab es einen Dreifachsieg bei den Mädchen. Bei den Burschen holte sich Fabio Walch den Sieg, Noah Walser wurde Dritter.

Abschließend ein großes Lob dem SC Wildschönau für die perfekte Durchführung der Landescupbewerbe und unseren SchülerInnen herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen.

 

 

Harald Kirchmair

SUPER-G 1:

 

NAME

PLATZIERUNG

JAHRGANG

 

 

 

U13 / U14 WEIBLICH

 

 

 

 

 

FALCH Natalie

1

1

ZHBANOVA Angelina

2

2

KLEINLERCHER Selina

13

4

JÜRGES Emily

14

5

LEITNER-HÖLZL Amelie

15

10

ZASS Zoe

23

8

GUNDACKER Angelina

25

10

PFURTSCHELLER Hannah

26

11

NEURAUTER Ann-Kathrin

31

16

 

 

 

U13 / U14 MÄNNLICH

 

 

 

 

 

WALCH Fabio

1

1

PÖLL Christoph

4

4

WALSER Noah

5

5

UNTERBERGER Clemens

6

6

WALDER Florian

10

3

WACHTER Simon

12

4

WINKLER Maximilian

15

5

WEINHÄUPL Nico

18

11

FENDER Stefan

23

10

PETSCHENIG Elias

24

11

TRAPL Moritz

25

12

GASSER Julian

27

14

SCHRÖCK Silvan

28

14

TSCHAN Fynn-Jorgen

38

16

HOZMANN Rudolf

39

23

WILLE Felix

43

27

SUPER-G 2:

 

NAME

PLATZIERUNG

JAHRGANG

 

 

 

U13 / U14 WEIBLICH

 

 

 

 

 

ZHBANOVA Angelina

2

2

FALCH Natalie

3

1

KLEINLERCHER Selina

5

2

HÖRBST Laura

10

8

GUNDACKER Angelina

12

4

JÜRGES Emily

19

7

NEURAUTER ANN-Kathrin

23

14

ZASS Zoe

24

10

PFURTSCHELLER Hannah

27

13

 

 

 

U13 / U14 MÄNNLICH

 

 

 

 

 

WALCH Fabio

2

2

PÖLL Christoph

3

3

BÖCK Niklas

4

4

UNTERBERGER Clemens

7

6

WALSER Noah

8

7

WACHTER Simon

11

3

TSCHAN Fynn-Jorgen

13

10

WEINHÄUPL Nico

16

12

GASSER Julian

18

14

TRAPL Moritz

19

5

WALDER Florian

20

6

LINTNER Leon

26

10

HOZMANN Rudolf

30

14

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.